Peschiera del Garda ist eine von den zwei Städte, die am Hauptschienenstrang verbunden ist und ebenfalls in der Nähe von Autobahn liegt, und diese zwei Dinge machen daraus eine von den besuchtesten Zone am Ufer des Sees.

Das Stadtzentrum ist fesselnd, mit alten Gebäude bedeckt, die noch die Nachweise der in diesem Gebiet stattgefundenen Kämpfe und Kriege aufbewahren.

In der Nähe vom Hafen befindet sich ein anderes besonderes historisches Denkmal, eine Verbindungsbrücke, die früher die Rolle spielte, den Feind zu verhindern, damit er zum Stadtzentrum nicht mehr fortzuschreiten.

Obwohl Peschiera del Garda keine ausgelegte Strande, sondern nur freie Zonen am Ufer des Sees hat, muss es besichtigt werden, sowohl für die historischen Denkmale als auch für den hinüber dem See befindlichen Geschäftsbereich. In Peschiera soll man das Pfarrehaus San Martino und Kirche Mutter des Gottes verfehlen, die Fresken des XVII. Jahrhunderts aufbewahrt.

Pescheira Gardasee, Italien

Peschiera del Garda, Italy

Seitenanfang