Eine Stadt, die östlich vom See und westlich von den Bergen begrenzt ist, ist Limone ein ausgezeichneter Ferien-Bestimmungsort.

Limone ist von Blumen voll, und die Steilküste, die vom Hafen mit Wasserfahrzeuge bis zum Zentrum der Stadt liegt, ist ein wunderbarer Platz für einen Spaziergang gegen Abend.

Die Geschäfte fehlen in dieser Stadt nicht. So, auf die engen und abgelegenen Straßen werden Sie viele Boutiques mit verschiedenen Waren finden.

Vom Jahre 1863 bis 1905 hieß der Ort Limone San Giovanni. Bis im Jahre 1940 konnte man in Ort nur auf dem Wasserweg, auf dem Gardasee oder auf den Bergfahrwege ankommen. Die Straße zu Riva del Garda, die durch Limone geht, wurde im Jahre 1932 gebaut. Limone ist heute ein von den berühmtesten und besichtigsten Kurort am Ufer des Gardasee.

Eine örtliche Neugierigkeit des Jahres 1979 ist die Entdeckung der Wissenschaftler, und zwar einer mutierten Form von Apolipoprotein (genannt ApoA-1 Mailand) im Blut der Einwohner aus Limone. Die Menschen, die diese Form von Protein im Blut hat, sind sehr langlebig, wegen der Entwicklung einer Form von Kolesterol mit größerer Dichtkeit als normal, wobei das Risiko von Atherosklerose und der Herzkrankheiten gesunken ist

.

Zitronenbäume in Limone sul Garda

Limone Sul Garda, Italien

Seitenanfang